Home

 Forum Läuse - Kopfläuse

 Dermatologie Expertenrat

 Kopfläuse

 Nissen

 Filzläuse

 Übertragung

 Erkennung

 Behandlung

 Pyrethrum / Chemische Behandlung

 Natürliche Behandlung

 Infektionsschutz-Gesetz

Mittel gegen Läuse - Kopfläuse - Filzläuse

Wenn Sie Läuse haben, gibt es mehrere Optionen, die Sie nutzen können, um  die Verseuchung loszuwerden.

Mechanische Entfernung der Läuse

Das einzige Ding was eiegtnlich immer nötig sinnvoll ist, ist ein Läusekamm. Der Kamm  ist sehr preisgünstig und erlaubt es, die Läuse aus dem Haar herauszukämmen und sie zu töten. Die Anwendung ist täglich nötig, denn es schlüpfen immer neue Läuse aus den Eier nach. Da Sie aber nicht jedes einzelne Ei finden können, wird diese Methode in vielen Fällen nicht reichen.

Hausmittel

Viele Leute schwören auf Hausmittel, wie Olivenöl auf das Haar aufzutragen (um  die Läuse zu ersticken), Majonäse auf das Haar zu legen und es mit Plastik-Hülle für 2 Stunden zu bedecken, spülen des Haares mit Mundwasser, Teebaumöl, oder das Haar mit Essig spülen. Sie können diese Mittel gerne versuchen, vielleicht helfen sie etwas. ABER: Eine Wirkungsgarantie gibt es hierfür nicht.

Chemische Produkte

Leider gilt auch für die käuflich erhältlichen Produkte trotz vollmundiger Versprechen: Die Wirkung ist keinesfalls garantiert !! Ob dies an einer zunehmenden Resitenzbildung oder Anwendungsfehlern liegen mag, sei dahingestellt.

Reinigung und Desinfektion

Ihr Haus selbst kann keine Läuse bekommen, aber Läuse können eine gewisse Zeit überleben. Man spricht von 48 Stunden - genug Zeit, um sich einen neuen Wirt zu suchen ... Reife Läuse brauchen auf Dauer einen menschlichen Gastgeber mit Blut, um  zu leben.

Familienangehörige

Läuse können für 30 Tage leben, wenn sie auf dem  Körper sind. Es ist wichtig, Ausschau bei allen Familienmitgliedern nach Läusen zu behalten, jeden Tag für 3 bis 4 Wochen nach dem scheinbaren Ende einer Infektion. Jeder Angebhörige muss gut überprüft und behandelt werden, um die Möglichkeit einer weiteren Verseuchung zu verhindern.!

Sobald Sie Ihre ganze Familie überprüft und behandelt haben, ist es äußerst wichtig, dass Sie staubsaugen, wischen, Ihr Haus wirklich gut abstauben, um Haare, die Eier verbunden haben können, um weitere Verseuchung zu verhindern, oder Verseuchung zu kommen. Alle gebrauchten Handtücher, alle Bettwäsche, alle Kopfkissenbezüge und alle Kleidung, die in Kontakt mit der verseuchten Person gewesen sind, müssen in heißem Wasser gewaschen werden, und sollten für mehrere Tag getrennt gelagert werden, bis Eier und schlüpfende Läuse sicher tod sind..

 

Impressum: Sensitiv Gesundheitsprodukte GmbH, Geschäftsführer Andreas Städtgen, Kapellenstr.  18, 65606 Villmar
Tel. 06482-9490090 Fax: 06482-9490091 Mail: info_at_sensitiv.de
HRB 3404 AG Limburg, Ust-Id-Nr.:DE 812910983
K.LAUS gegen Kopfläuse